Bookmarks

Yahoo Gmail Google Facebook Delicious Twitter Reddit Stumpleupon Myspace Digg

Search queries

JA4SHAR@AOL.COM, gibson byrdland alternative, kasuga barney kessel copy, peter bernstein string gauge, puddingwellen donauteilchen, tiny white streaks in rosewood fretboard, rory gallagher peter Rodenbüsch, jim hall d'aquisto aria, macbeth libretto italienisch deutsch, guild x700 stuart benedetto

Links

XODOX
Impressum

#1: Müde Etüde

Posted on 2006-07-16 14:29:45 by Hauke Reddmann

Vielleicht haben wir einen Musiklehrer hier, der das Folgende
ein wenig beleuchten kann?

Es gibt ein (schon über 30 Jahre altes, aber immer noch
vollfettes :-) Popstück von den Sparks, "Amateur Hour".
Es handelt (?!) von der gleichnamigen Radiotalentshow
und läÃt sich in einem Satz zusammenfassen als "Es ist
noch kein Meister vom Himmel gefallen."
Der Refrain geht so:

C! D E ' F C ' D E F! C D ' E! F!
A-ma-teur Hour | goes on and on | when you turn pro |
C D C D C D
she know | she tells you so

wobei ! die Betonung und ' eine Atempause ist.
Ich habe schon immer gegrübelt, ob dies eine bekannte
Etüde ist, mit der man angehenden Möchtegernmozarts
Rhythmusgefühl beibiegt. (Gegen diese Theorie spricht,
daà die ! und ' genau da sitzen, wo man sie nach der
englischen Sprachmelodie auch erwartet. Eher dafür,
daà am Ende das Leitmotiv als D-E-Fis-G transponiert
wird.) Wann immer ich ein herrenloses Klavier in einem
Saal rumstehen sehe, versuche ich den Rhythmus korrekt
hinzukriegen, aber ach, ich habe 0 Talent :-)
--
Hauke Reddmann &lt;:-EX8 <a href="mailto:fc3a501&#64;uni-hamburg.de" target="_blank">fc3a501&#64;uni-hamburg.de</a>
His-Ala-Sec-Lys-Glu Arg-Glu-Asp-Asp-Met-Ala-Asn-Asn

Report this message